Mit der Idee fängt es an. Kontinuierlich entwickeln wir sie von der Analyse bis zur fertigen Lösung weiter.

Prozess

Prozess

Jedes Projekt wird durch einen Prozess in drei Phasen zum Erfolg geführt: verstehen, formen, verbessern. Wir erklären, wie die einzelnen Schritte ablaufen.

Intro

Verstehen

Erforschen

Erforschen

Am Anfang steht die Analyse- oder Forschungsphase. In dieser wird das Problem des Kunden gemeinsam beobachtet und verstanden. Welchen Nutzen soll das Produkt oder die Marke haben? Wie gut positioniert sich das Unternehmen aktuell am Markt? Wir verstehen die Probleme, Wünsche, Sorgen und Erfahrungen des Kunden und greifen diese auf.

Definieren

Definieren

Die wichtigsten Fragen sind nun eingegrenzt. Daraus können wir die grundlegenden Aufgaben für unser Designteam ableiten. Wir nennen dem Kunden die sichtbaren Probleme und erklären, welches Vorgehen wir beabsichtigen, um das Unternehmen künftig erfolgreicher zu machen. Markenkern, Nutzerprofile und strategische Ausrichtungen werden in Workshops gemeinsam definiert. Sie sind die Grundlage für den weiteren Gestaltungsprozess.

Formen

Gestalten

Gestalten

Weiter geht's: Im zweiten Schritt folgt die Gestaltungs- und Entwicklungsphase. In dieser arbeiten unsere Entwickler und Designer Hand in Hand und suchen nach Lösungen, um das Problem kreativ zu lösen. Wir entwerfen stets mehrere Prototypen, die wir direkt testen – damit die beste Idee in Abstimmung mit dem Kunden ein Erfolg wird. Wir hören auf Wünsche und lieben es, mit klassischen Werkzeugen von Hand zu arbeiten. Das finden wir hilfreicher und kreativer als jedes Copy- und Paste in Photoshop.

Entwickeln

Entwickeln

Es wird Zeit, unseren neuen Ideen Leben einzuhauchen! Wir geben uns größte Mühe, alle Elemente möglichst schnell einzuarbeiten, damit unser Kunde das Ergebnis am freien Markt bald testen kann. Unser Fokus liegt auf einfachen und günstigen Lösungen, die schnell von den Nutzern verwendet werden können. Die Optimierung von Websites für Smartphones und Tablets hat dabei Vorrang (Mobile-First). Um sicherzugehen, dass alles einwandfrei klappt, testen wir das Projekt synchron auf allen Geräten und Medien.

Verbessern

Testen

Testen

Im dritten Schritt läuten wir die Testphase ein. Hier läuft vieles parallel: Wir beziehen nun echte Nutzer und deren Feedback in die Arbeit mit ein. Geht das geplante Konzept auf, überzeugt das fertige Projekt, wirkt es attraktiv und läuft reibungslos? Wie gut lässt es sich im Alltag nutzen? Treten an dieser Stelle Fehler zutage, korrigieren wir den Kurs gemeinsam. Wir geben jedem individuellen Design den letzten Schliff – in unmittelbarer Zusammenarbeit von Designern, Entwicklern, Nutzern und Kunden.

Lernen

Lernen

Welche Erfahrungen nimmt der Kunde für die Zukunft mit? Welche Updates müssen in Zukunft anvisiert werden? Ist das Projekt erfolgreich umgesetzt, geht es daran, den Erfolg der eingeführten Maßnahmen zu messen und an die nächsten Schritte zu denken – sowohl auf menschlicher als auch wirtschaftlicher Ebene. Was nachhaltig zählt: ein verbessertes Nutzererlebnis, gesteigerte Kundenzufriedenheit und schließlich mehr Unternehmenserfolg.

Schritte